ILSE – Initiative lesbischer und schwuler Eltern

Archiv für die Kategorie ‘Neuigkeiten’

ANDERSRUMportrait® beim RegenbogenkinderFest am 6.09.2015

Beim diesjährigen Jubiläumsfest zum ersten Mal dabei: ANDERSRUMportrait® – das kostenlose Fotoshooting für Jung und Alt – eine Aktion für Akzeptanz und Vielfalt. Seid zahlreich dabei – jedes Bild zählt – für mehr Sichtbarkeit von Regenbogenfamilien!

Mit über 3000 Portraits von hinten (andersrum) ist dieses Kunstprojekt weltweit einzigartig. Seit 2010 fotografiert Alexa Seewald Menschen „andersrum“. Hierbei ist jedes Portrait ein individuelles Statement für das „Anderssein“, indem die Portraitierten mit ihrem persönlichen Bild einstehen für Akzeptanz von nicht-heteronormativen Lebensformen, gegen Stigmatisierung und Schubladendenken.

Dieses einzigartige Fotoprojekt zeigt die bunte Vielfalt der queeren, lesbischen, schwulen, trans*, inter-, bi- und asexuellen Szenen. Aber auch heterosexuelle Menschen haben sich für ANDERSRUMportrait® fotografieren lassen, um gegen Homophobie einzustehen.

Neben prominenten Auftritten mit Ausstellungen der Portraits in Lebensgröße, wie beispielsweise rund um das Brandenburger Tor in den Jahren 2011 und 2012 oder der Teilnahme am Critical Arts Ensemble der dOCUMENTA 13 (die als maßgebliche internationale Ausstellung zeitgenössischer Kunst gefeiert wird), hatte ANDERSRUMportrait® 2013 den ersten internationalen Auftritt im Chicago Cultural Center. Aktuell ist eine Buchpublikation mit den über 3000 Portraits, vielen Geschichten und Anekdoten von sechs Jahren ANDERSRUMportrait® in Planung. Schon jetzt sind alle bisherigen Aktionen der Kampagne, wie beispielsweise Freilichtausstellungen und Fotoshootings in der bunten Projektchronik dokumentiert.

Weitere Informationen findet ihr hier.

Und hier ein kleiner Vorgeschmack:

Advertisements

4. International Family Equality Day – 03. Mai 2015

!cid_image001_jpg@01CE2581

Am Sonntag, den 03. Mai 2015 ist es wieder so weit… bereits zum 4. Mal jährt sich der internationale „Feiertag“ der Regenbogenfamilien, der International Family Equality Day (Infos zur Entstehung und zu den Initiatoren findet ihr hier).

In diesem Jahr steht der Tag unter dem Motto: The Kids are Alright!

Auch wir möchten dieses Jahr wieder feiern, sichtbar sein, Präsenz zeigen, für ein tolerantes Miteinander werben und gemeinsam mit viiiiieeeelen Regenbogenfamilien aus Hamburg und Umgebung einen tollen Nachmittag verbringen. Und zwar wollen wir das auf dem großen Spielplatz in Planten & Blomen tun (wo der sich befindet, findet ihr hier – es ist die Nummer 10). Um 14:30 Uhr geht es los. Super wäre es, wenn ihr euch wieder reichlich mit Regenbogenequipment ausstattet, damit wir dann auch wirklich weithin sichtbar sind. Und auch für Verpflegung sorgt bitte wieder selbst.

Und hier noch einmal die Fakten in Kürze:

Was?    4. International Family Equality Day
Wann? Sonntag, 03. Mai 2015, 14:30 Uhr
Wo?     Großer Spielplatz, Planten und Blomen, Hamburg

Wir freuen uns auf einen schönen Tag mit euch 🙂

Eure Ilse Hamburg

Bild

4. Hamburger Regenbogenkinderfest

Regenbogenkinderfest-Flyer2014

Bild

Rainbowflash

Rainbowflash_Plakat_kl_14 klein

3. Internationaler Regenbogenfamilientag

Ihr Lieben,

den diesjährigen Internationalen Regenbogenfamilientag möchten wir gerne mit einem Ausflug in den Wildpark Schwarze Berge feiern. Hierhin sollte die Anfahrt trotz Hamburger Marathon recht problemlos möglich sein. Details zu Anfahrtsmöglichkeiten findet ihr hier
Der Eintritt in den Park kostet 9,00 Euro für Erwachsene und 7,00 Euro für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren (ab einer Gruppengröße von je 20 kostet der Eintritt 7,50 Euro pro Erwachsenen und 5,50 Euro pro Kind – das sollte doch zu schaffen sein ;-)).
Treffen wollen wir uns um 10 Uhr vor dem Haupteingang. Dann haben wir genug Zeit, uns um Eintritt und dergleichen zu kümmern, bevor dann die Fütterungen beginnen (z.B. um 11 Uhr die Zwergotter-Fütterung).
Als Erkennungszeichen sollten wir wieder die ein oder andere Regenbogenfahne schwingen

Wir hoffen trotz der kurzfristigen Änderungen auf zahlreiches Erscheinen und auf einen tollen gemeinsamen Tag mit euch!

Infos rund um den Wildpark findet ihr hier
Bei Rückfragen meldet euch gerne…

Herzliche Grüße,
eure Ilse Hamburg

7. Regenbogenfamilientag im mhc

****************************************************
7. Regenbogenfamilientag
Elternschaft und Kinderwunsch von Schwulen, Lesben, Trans*-Menschen
****************************************************

Auch in diesem Jahr laden das mhc und der LSVD Hamburg alle Interessierten ganz herzlich zum Regenbogenfamilientag ein!

Besucher_Innen können sich schon jetzt auf ein buntes Programm unter dem Motto “Markt der Möglichkeiten” freuen:
Neben relevanten Informationen zum Thema “Elternschaft und Kinderwunsch” durch Vorträge und Hinweise auf Literatur und Veranstaltungen, wird es Raum zum gegenseitigen Kennenlernen, Vernetzung und Austausch mit anderen Interessierten geben.
Über rechtliche Aspekte der Familiengründung wird Frau Gabriela Lünsmann (Kanzlei Menschen und Rechte, Hamburg) im Rahmen eines Fachvortrag um 15 Uhr informieren.

Das Angebot richtet sich an alle Paare, Familien und natürlich Einzelpersonen jeden Alters mit oder ohne (festen) Kinderwunsch bzw. Kindern.

Sonntag, 06. Oktober
15 – 18 Uhr
Eintritt frei, Spenden erbeten
mhc, Borgweg 8, 22303 Hamburg

Kontakt:
Lesbenberatung, Tel. 040.279 00 49, lesbenberatung@mhc-hamburg.de

Gerichtsurteil: Eltern von Zwillingen erhalten doppeltes Elterngeld

Hallo ihr Lieben,

anbei ein Artikel zu diesem Urteil aus dem Spiegel. Für den einen oder die andere eventuell ganz interessant.

Artikel

Herzliche Grüße,
eure Ilse Hamburg

Schlagwörter-Wolke